TurnierHundeSport

Trainingszeiten: Samstag 15.30 Uhr Donnerstag 18.30 Uhr

Turnierhundesport


Die Sparte Turnierhundesport (THS) wird bereits seit mehr als 30 Jahren betrieben und ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Angebotspalette zahlreicher Hundesportvereine in ganz Deutschland.

Das breit gefächerte Angebot des Turnierhundesports (Vierkampf, "CSC"-Mannschaftswettkämpfe, Geländelauf, Hindernislauf etc.) bietet Ihnen die Möglichkeit, sich sportlich mit Ihrem Hund zu betätigen.

Übungen mit messbaren Leistungsanforderungen für Hundehalter und Hund, die angepasst sind an die natürlichen Veranlagungen und an das Lernvermögen des Hundes, prägen diesen Sportzweig und machen seinen Erfolg aus.

Wenn auch Sie sportlich ambitioniert sind und sich mit Ihrem Hund sinnvoll beschäftigen wollen, dann wäre diese Sportart vielleicht genau das Richtige für Sie.
Um schnell und effektiv das Trainingsziel einer Turnierteilnahme erreichen zu können, gehört natürlich auch ein bisschen Ehrgeiz und ein kleines Maß an Disziplin dazu. Wenn Sie Interesse haben THS auszuüben, dann sollten Sie die Möglichkeit wahrnehmen, relativ regelmäßig am Training teilzunehmen und natürlich auch bereit sein, das eine oder andere Wochenende auf einem Turnier zu verbringen. Um an allen Disziplinen des THS teilnehmen zu können ist auch auf jeden Fall eine Vereinsmitgliedschaft, sowie eine Begleithundeprüfung (BH) erforderlich. Sollten Sie mit Ihrem Hund noch keine BH abgelegt haben, können wir Sie selbstverständlich im Rahmen des THS-Trainings darauf vorbereiten.
Noch Fragen?
Unsere Übungsleiter/innen helfen gerne weiter. --> Kontakte